Geologie

Wir unterstützen Sie bei der Lösung von unterschiedlichsten geologisch-geotechnischen Fragestellungen:

 

  • Geologische Kartierungen
  • Geologisch – geotechnische Gesteinsansprache
  • Geochemische Beprobung
  • Bodenkundliche Gutachten
Mehr erfahren

Sie benötigen für Ihr Projekt Informationen über den Untergrund? Das Team der GEO Unterweissacher GmbH erstellt maßgeschneiderte geologisch-geotechnische Gutachten für Ihre Fragestellungen.

Ihre Vorteile durch GEO Unterweissacher:

  • Eine auf Ihre Fragestellung maßgeschneiderte geologische Kartierung liefert eine profunde Entscheidungsgrundlage für weitere Schritte
  • Geologische Baubegleitung
  • Interdisziplinäre Beschreibung von Naturräumen
  • Geochemische Analysen aus zertifizierten Laboren

GEO Unterweissacher hilft Ihnen bei

  • Untergrunderkundungen  (Boden, Lockersediment und Festgestein) für Bauvorhaben
  • Geologische und geotechnische Charakterisierung von Locker- und Festgestein
  • Geologischen Fragestellungen im Rahmen Ihres Projektes (Konzepte, Einreichprojekte, Ausschreibungen)
  • Renaturierungs-  und Rekultivierungsprojekten ehemaliger Bergbaugebiete
  • Ursachenanalyse bei Bauschäden durch den Untergrund
  • Geologisch-geotechnische Gutachten für die Eignung bzw. Umwidmung ehemaliger Bergbaustandorte
  • Bodenkundliche Charakterisierung von land- und forstwirtschaftlichen Flächen

Bei einer geologischen Kartierung werden je nach Fragestellung (zB. Umwidmung, Stauraumkartierung, Infrastrukturstandorte, Baugrundgutachten) relevante naturräumliche Parameter wie Fels, Sediment, Boden, Ausbiss mineralischer Rohstoffe, Quellaustritte, Rutschungen, Steinschlagbereiche, etc. erhoben, um ein gesamtheitliches Bild zu erhalten. Mithilfe bestehender Kartenwerke und den Ergebnissen der eigenen geologischen Feldstudien kann die Stuation des Untergrundes dargestellt werden. Diesen Service bieten wir unseren Kunden vom Bereich der Rohstoffexploration bis zur Ingenieursgeologie an.

Für unsere geologischen Studien (Kartierung, Untergrunderkundung) bedienen wir uns an einem breiten Spektrum an Methoden: Klassische geologische Feldaufnahmen am anstehenden Fels, Lockersediment und Boden werden mit mechanisch geschaffene Aufschlüsse durch Baggerschurfe, Bohrungen und Rammsondierungen bei Untergrunderkundungen, geophysikalischen (Geomagnetik), geotechnischen und geochemischen Methoden (Beprobungen) ergänzt.  Beprobungen und Charakterisierung geologischer, geochemischer und geotechnischer Parameter  erfolgen nach geltenden Normen. Der Methodenmix wird je nach Fragestellung individuell zusammengstellt um ein profundes Ergebnis zu erhalten.

Im Bereich der Untergrunderkundung führen wir Baugrundgutachten im Zuge interdiszplinärer Studien durch.  Unser Spezialgebiet ist dabei der oberflächennahe Bergbau oder im Nahbereich ehemaliger Tagbaue.

Für die Landwirtschaft bieten wir bodenkundliche Aufnahmen und Beprobungen für eine umfassende Charakterisierung des Bodens mit Feld- und Labormethoden an.

Ihr GEO Unterweissacher Angebot für Sie

Grundlagenstudie

Vorhandene Daten aus Literatur und Kartenwerken werden gesammelt, digtalisierst und zu maßgeschneiderten Plänen zusammengefasst. Zusätzlich erfolgt die Charakterisierung des Gebiets als Bericht.

Grundlagenstudien eigen sich um einen raschen Überblick großer Flächen und z.B.  den Vorkommen mineralischer Rohstoffe, Quellaustritte, Großstrukturen, Mächtigkeiten oder rutschungsanfälligen Bereichen zu erhalten.

Geologische Feldaufnahme

Grundlegende geologische (Gesteinsart, Festigkeit, Verwitterungsgrad, etc.) und strukturgeologische (z. B. tektonisches Lineament, Kluft, Schieferung, Schichtung) Parameter werden direkt im Gelände erhoben. Die Kartierung erfolgt anhand bestehenden Aufschlüsse und mithilfe von Lesesteinen im Boden.

Die geologische Grundaufnahme kann individuell mit weiteren naturräumlichen Themen kombiniert und zu einer interdisziplinären Studie ausgeweitet werden. Z.B. Quellen, Rutschungen,  Wegenetz, usw.

Untergrunderkundung

Potentielle Baugründe werden mithilfe von Baggerschurfen, Bohrungen, Rammsondierungen oder geophysikalischen Methoden erkundet.  Auch Schadensfälle an Gebäuden können durch Untergrunderkundungen untersucht und beurteilt werden.

Die GEO Unterweissacher ist spezialisiert auf komplexe Fragestellungen im Bereich ehemaliger Bergbaustandorte und führt nach der Erstein-schätzung ein individuell abgestimmtes Untersuchungsprogramm durch.

Je nach Fragestellung können wir weitere Experten aus unserem Netzwerk hinzuziehen und die Aufgabenstellung interdisziplinär zur Zufriedenheit von Kunde und Behörde lösen.

Beprobungen

Jede geologische Feldaufnahme wird mit Proben des Untergrundes (Festgestein, Lockersediment, Bodenproben) ergänzt und in zertifizierten Laboren auf relevante Parameter für die jeweilige Fragestellung analysiert.

Über die flächige Aufnahme und die Lage der unterschiedlich alten Gesteine zueinander kann eine Aussage über die Verhältnisse in der Tiefe gemacht werden. So sind mit einfachen Methoden die Grundlagen für weiterführende Untersuchungen gegeben und weitere Schritte können präziser und kostenoptimiert gestaltet werden.

DI Dr Thomas Unterweissacher

Inhaber, GEO Unterweissacher GmbH

Ihr GEO Unterweissacher Service

Telefonische Erstberatung

Wir klären Sie als Entscheidungsträger über den Ablauf und alle Notwendigkeiten im vorher im Detail auf.

Transparente Kosten

Bei uns gibt es immer ein klar aufgeschlüsseltes und nachvollziehbares Angebot ohne versteckte Kosten.

Zeitnahe Erstbegehung

In begründeten, dringenden Fällen werden Projekte möglichst zeitnah behandelt und vorgereiht.

Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf!

Unser Geschäftsführer:

DI Dr Thomas Unterweissacher
Geowissenschafter

Tel.: +43 5359 20 700
Mobil: +43 664 28 26 215
E-Mail: office@geo-unterweissacher.at

Zum Kontaktformular